Dunkelfeld Analyse mit Therapie

Bild: Blutuntersuchung nach Prof. Enderlein Vitalblutanalyse Dunkelfeldmikroskopie, Praxis für Naturheilverfahren, Andreas Steiner, Berchtesgadener Land
Dunkelfeld Blutbild: 1000 fache Vergrößerung.

Bei der Vitalblut Untersuchung im Dunkelfeld Mikroskop nach Prof. Enderlein, wird aus der Fingerbeere des Patienten ein Tropfen Blut entnommen. Der Patient kann am Bildschirm die Untersuchung seines Lebendblutes mit beobachten.

Viele Störungen können hier schon im Frühstadium erkannt und gezielt, z.b. mit der Sanum Therapie, behandelt werden, bevor schwerwiegende Stoffwechsel Entgleisungen zum tragen kommen (z.B. Schwächen im Immunsystem).

Mit der Vitalblutuntersuchung kann eine Diagnose leichter gefunden und eine begonnene Therapie auf ihre Wirksamkeit kontrolliert werden.

Die Beobachtung des Präparates bei starker Vergrößerung (1000 fach) lässt uns das rote Blutbild, das weiße Blutbild und das Blutplasma beurteilen. Eine Behandlung mit zum Teil von Prof. Enderlein selbst entwickelten Medikamenten kann das Ausbrechen von Krankheiten verhindern oder im manifestiertem  Stadium regulierend eingreifen.

Zu meiner Person:

Ausbildung zum Heilpraktiker:

2002  bis  2004.
Heilpraktikerprüfung in München:

März 2004.

Seit 2005 in eigener Praxis tätig.

Heilpraktiker Andreas Steiner, Ainring

Die Naturheilpraxis:

Praxis für Naturheilverfahren, Andreas Steiner, 83404 Ainring